Steckverbinder für moderne Industrieanwendungen erfordern Konzepte, die Abläufe vereinfachen und höhere Datenübertragungsraten ermöglichen. Für die Verkabelung von Automatisierungsanlagen (Automation Island) gemäß IEC 61918 und Feldbusinstallationen gemäß IEC 61784-5 empfiehlt Ihnen Telegärtner die Steckverbinder der Variante 6. Diese sind in einer robusten Kunststoffausführung erhältlich. Der Steckverbinder der Variante 6 (Interbus RTE) ist in der IEC 61076-3-106 genormt, für raue Industrieumgebungen ausgelegt und erreicht Schutzklasse IP67 im gesteckten Zustand. Die Verriegelungshaken am Grundgehäuse des Steckers ermöglichen ein leichtes, werkzeugloses Öffnen sowie eine sichere Verriegelung. Die RJ45 Stecker und Flanscheinsätze zeichnen sich durch hohe Leistungsreserven aus und bieten Class EA Übertragungseigenschaften gemäß ISO/IEC11801. Leistungsmerkmale: Steckgesicht nach IEC 61076-3-106 Variante 6 Steckverbinder für Automation Island nach IEC 61918 8 Kontakte für 10 Gigabit-Ethernet Schutz gegen unbeabsichtigtes Öffnen mit Verriegelungsklammer Optional lieferbar: Farbige Kodierungsmöglichkeit der Anschlusskabel durch verschieden farbige Verriegelungsklammern 360 Grad Schirmanschluss Crimpung des Innen- und Aussenleiters mit der Profi-Crimpzange N00001A0002 in einem Arbeitsgang Brandschutzklasse UL94 V0 Schutzklasse IP67
Back to Top